Prüfungsämter der Geistes- und Sozialwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Informationen zur Bachelorarbeit im Wintersemester

Informationen zur Bachelorarbeit im Wintersemester 2019/2020 für den Studiengang B.A. Romanistik (Hauptfach)

Nach Anlage 2 der PStO für den B.A. Romanistik wird empfohlen, die Bachelorarbeit im 6. Fachsemester zu schreiben.

Zulassungsvoraussetzungen

Prüfungs- und Studienordnung 2010

Zulassungsvoraussetzung für das Abschlussmodul Linguistik (Bachelorarbeit, Disputation und Kandidatenkolloquium): Sie müssen erfolgreich an den Modulen P1 – P4 und WP 7.1 teilgenommen haben.

Zulassungsvoraussetzung für das Abschlussmodul Literatur- und Kulturwissenschaft (Bachelorarbeit, Disputation und Kandidatenkolloquium): Sie müssen erfolgreich an den Modulen P1 – P4 und WP 8.1 teilgenommen haben.

Prüfungs- und Studienordnung 2017

Zulassungsvoraussetzung für das Abschlussmodul Linguistik (Bachelorarbeit, Disputation und Abschlussübung): Sie müssen erfolgreich an den Modulen WP (24, 25, 26 oder 27) und WP 34 teilgenommen haben.

Zulassungsvoraussetzung für das Abschlussmodul Literatur- und Kulturwissenschaft (Bachelorarbeit, Disputation und Abschlussübung): Sie müssen erfolgreich an den Modulen WP (24, 25, 26 oder 27) und WP 35 teilgenommen haben.

Themenvergabe

  • Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit Ihrem Betreuer/Ihrer Betreuerin in Verbindung, um das Thema Ihrer Bachelorarbeit abzustimmen. Die Prüfungsberechtigten im B.A. Romanistik können Sie der Internetseite des Instituts für Romanische Philologie entnehmen.
  • Eine Rückgabe des Themas ist nur einmal innerhalb von zwei Wochen nach Ausgabe möglich.

Anmeldung

  • Wann: Anmeldezeitraum ist vom 07.10.-11.10.2019.
  • Wie: Das Formular zur Anmeldung der Bachelorarbeit finden Sie auf unserer Webseite. Auf dem Anmeldeformular füllen Sie die Angaben zu Ihrer Person aus und lassen den zweiten Abschnitt (Thema der Bachelorarbeit, Datum, Unterschrift, Stempel) von Ihrem/r Betreuer/in ausfüllen.
  • Wo: Die Anmeldung erfolgt nicht direkt im Prüfungsamt. Das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular ist von dem/r Betreuer/in so an das Prüfungsamt weiterzuleiten, dass es der zuständigen Sachbearbeiterin, Frau Heidi Müller, spätestens bis zum Ende der Anmeldefrist vorliegt.
  • Verspätet eingereichte Anmeldeformulare können nicht berücksichtigt werden.
  • Zur Disputation und zum Kandidatenkolloquium werden Sie automatisch im Rahmen der Anmeldung zur Bacheloarbeit vom Prüfungsamt (PAGS) angemeldet.
  • Einen Nachweis über Ihre Anmeldung zur Bachelorarbeit, zur Dispution sowie zum Kandidatenkolloquium können Sie sich in LSF als PDF generieren lassen.

Bearbeitung

  • Bearbeitungsbeginn ist für alle Studierende der 07.10.2019.
  • Die Bearbeitungsdauer beträgt genau 10 Wochen.
  • Die Bachelorarbeit soll einen Umfang von ca. 100.000 Zeichen haben.
  • Eine Verlängerung der Bearbeitungsfrist ist nicht möglich.

Abgabe

  • Wann: Abgabetermin ist am 16.12.2019.
  • Wo: Die Arbeiten (2 gebundene Exemplare der Bachelorarbeit) sind persönlich während unserer Öffnungszeiten bei Frau Heidi Müller, Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften, Hauptgebäude, Raum D 020, abzugeben.
  • Bei der Abgabe haben Sie schriftlich zu versichern, dass Sie Ihre Arbeit selbständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt wurden.
  • Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis sowie Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit.

Abschluss

Sollten Sie vorhaben, Ihr Studium in diesem Semester abzuschließen, sollten Sie Ihre Prüfer aus dem aktuellen Semester frühzeitig darauf hinweisen, dass für Abschlusskandidaten ein vorgezogener Notenschluss gilt. Die Prüfungsergebnisse des Wintersemesters, mit Ausnahme der Bachelorarbeit und der Disputation, sind bis zum 29. Februar 2020 zu verbuchen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Instituts für Romanistik.